Wer hat die schnellsten Beine?

Arne Gabius in seinem Element!

Wer hat die Beine schnell, wer hat die Beine schnell?

Am Samstag, den 12. November werden sich beim Crosslauf in Huchenfeld die Läufer ein spannendes Rennen liefern, schließlich geht es um die EM-Qualifikation und der Lauf geht in die Cross-Cup-Wertung ein. Im Startfeld der Männer sind auch schon einige prominente Meldungen eingegangen. Um 12:50 Uhr wird beim Hauptlauf der Männer Arne Gabius sicherlich vorne mitlaufen. Er ist 30 Jahre alt und Student der Humanmedizin an der Universität Tübingen. Im Jahr 2009 holte er sich gleich drei Deutsche-Meister-Titel und gehört zu den besten Läufern Deutschlands. Der deutsche Meister über 5.000m auf der Bahn legte vor gut vier Wochen beim Wettkampf „Berlin läuft“ eine Bestzeit von 28:58min über 10km Straße ab. Damit belegte er Platz vier als bester Deutscher und wir sind gespannt, wie das Rennen zwischen Arne und dem Kenianer Philip Rutto augehen wird. Außerdem wird der gebürtige Karlsruher Jonas Frenzel vorn mitmischen, der beim Bad Dürkheimer Crosslauf anspruchsvolle 8.200m in 27:12min gewann. Darüber hinaus wird Christian Lenk teilnehmen, der erst am 30. Oktober im französischen Lausanne 10km in 31:43min lief sowie Sven Weyer, der in Berlin mit einer Marathonzeit von 2:19:05 Stunden brillierte.

Die Gelegenheit, diese Top-Läufer am Samstag sowohl bei der Arbeit als auch vielleicht bei einem Kaffee oder der Siegerehrung hautnah zu erleben, sollte sich keiner entgehen lassen, denn wer weiß, wann sie das nächste Mal wieder hier im schönen Huchenfeld zu Gast sein werden!

Check Also

Bild von Pexels auf Pixabay

Auf die Plätze…

Liebe Sparkassen Cross-Freunde, die Vorbereitungen laufen schon einige Zeit und ab sofort könnt ihr euch …