3 Fragen an die Athleten

Wolfram Müller 1. Was fasziniert Sie ganz allgemein am Cross-Sport? Der Crosslauf ist ein perfektes Trainingsmittel in den Wintermonaten um sich auf die Hallen und Bahnsasion im Sommer vorzubereiten und eine Grundlage für die Grndlagenausdauer zu legen. Die Abwechslung die das laufen über Felder, Wiesen und den Wald bietet ist eine Abwechslung zum gewohnten Bahntraining.

  1. Was macht den besonderen Reiz der Cross-Veranstaltung in Huchenfeld aus? Leider gibt es in Deutschland viel zu wenige qualitativ hochwertge Crossläufe. In Huchfeld, mit der Verbindung im Deutschen Cross Cup, gibt es ein qualitativ hochwertiges Rennen was gleichzeitig auch eine der drei Qualifikationsmöglichkeiten für die Cross EM in Dublin ist. Für mich selber ist es der erster Cross in Huchfeld und ich bin sehr gespannt was mich erwarten wird.
  2. Gibt es spezielle Trainingsmethoden für Crossrennen? In den letzten Wochen habe ich des öfteren die befestigten Wald und Straßenwege verlassen und bin einfach Querfeldein über Stock und Stein gelaufen.

Julia Viellehner 1. Was fasziniert Sie ganz allgemein am Cross-Sport? Ihr bekommt eine super Stimmung hin. Letztes Jahr war echt viel los und ihr hattet viele kreative Einfälle, um aus einer „einfachen“ Wiese, einen anspruchsvollen, abwechslungsreichen Cross zu gestalten.

  1. Was macht den besonderen Reiz der Cross-Veranstaltung in Huchenfeld aus? Beeindruckend fand ich die Srohballen… 😉 Die Strecke ist abwechslungsreich, kurvig und auf alle Fälle crosswürdig. Wie gesagt, die Stimmung spielt auch eine große Rolle. Musik, publikumsfreundliche Streckenführung…
  2. Gibt es spezielle Trainingsmethoden für Crossrennen? oh ja! Hügelfahrtspiele, Berganläufe, Treppenläufe, TEmpoläufe im hügeligem Gelände

Richard Friedrich 1. Was fasziniert Sie ganz allgemein am Cross-Sport? Keine Zeiten, wenig Taktik, viel Schlamm und noch mehr Kampf.

  1. Was macht den besonderen Reiz der Cross-Veranstaltung in Huchenfeld aus? Ein Cross von Crossläufern für Crossläufer, die meines Wissens nach größten Heuballen der Welt.
  2. Gibt es spezielle Trainingsmethoden für Crossrennen? Training in hügeligem Gelände oder ein paar Läufe bergan sind eine gute Vorbereitung – allerdings nicht nur bzw. speziell für den Cross.

Steffen Uliczka 1. Was fasziniert Sie ganz allgemein am Cross-Sport? Es zählen keine Zeiten, nur der Kampf gegen den Gegner und die Platzierung. Zudem ist es irgendwie klasse sich so richtig einsauen zu könne und quer durch die Matsche zu rennen.

  1. Was macht den besonderen Reiz der Cross-Veranstaltung in Huchenfeld aus? Eine Strecke vom „Profi“ gebaut. Sehr anspruchsvoll durch die Kurven und die Hindernise. Jedoch der Untergrund sehr fest und eintönig.
  2. Gibt es spezielle Trainingsmethoden für Crossrennen? Klar kommt es mehr auf eine Kraft-Komponente an die durch Läufe im profiliertem Gelände oder Berganläufe trainiert wird. Zudem kann durch spezielles Athletiktraining die Fußstabilisation für unebenen Untergrund erhöht werden.

Check Also

Bild von Pexels auf Pixabay

Auf die Plätze…

Liebe Sparkassen Cross-Freunde, die Vorbereitungen laufen schon einige Zeit und ab sofort könnt ihr euch …